Bibliografie

Aus Familienalbum
Version vom 18. Januar 2017, 23:39 Uhr von Hille (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die nachfolgenden Verweise erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und werden ohne Gewähr veröffentlicht. Teilweise sind die Werke über den Buchhandel zu beziehen.
(Dank an Dr. habil. Renate Tobies, Kaiserslautern, und Arno Spangenberg, Göttingen, für wertvolle Hinweise und Literaturangaben)


Werke (Auswahl)


Felix Klein: Elementarmathematik vom höheren Standpunkt aus.
Bd. 1: Arithmetik, Algebra, Analysis.
Bd. 2: Geometrie. Vorlesung gehalten im Sommersemester 1908
Bd. 3: Präzisions- und Approximationsmathematik
Erschienen in: Grundlehren der mathematischen Wissenschaften Bd. 14 bis 16
Teubner Verlag Leipzig (1908/09 Nachdruck mit Zusätzen 1911/13)


Felix Klein, Das Erlanger Programm : Vergleichende Betrachtungen über neuere geometrische Forschungen
Verlag Harry Deutsch, Frankfurt/ Main 1995, veröffentlicht 1871


Klein/Riecke: Über angewandte Mathematik und Physik in ihrer Bedeutung für den Unterricht an den höheren Schulen.
Leipzig und Berlin 1900


Klein, Riecke: Neue Beiträge zur Frage des mathematischen und physikalischen Unterrichts an den höheren Schulen
Vorträge gehalten Ostern 1904 in Göttingen, veröffentlicht Leipzig und Berlin, 1904


Klein/Schimmack: Der mathematische Unterricht an den höheren Schulen.
Leipzig 1907


Felix Klein: Gesammelte mathematische Abhandlungen. 3 Bände
Bd. 1: Liniengeometrie. Grundlegung der Geometrie. Zum Erlanger Programm
Bd. 2: Anschauliche Geometrie. Substitutionsgruppen und Gleichungstheorie. Zur mathematischen Physik
Bd. 3: Elliptische Funktionen, insbesondere Modulfunktionen. Hyperelliptische und Abelsche Funktionen. Riemannsche Funktionentheorie und automorphe Funktionen.
Erstausgabe Berlin 1921/22/23. Hrsg. v. Fricke, Ostrowski & Vermeil
Springer Verlag, Berlin 1923


Felix Klein: Vorlesungen über das Ikosaeder und die Auflösung der Gleichungen vom fünften Grade, herausgegeben von Peter Slodowy
Birkhäuser Verlag Basel, 1993 (Nachdruck der Ausgabe von 1884)


Felix Klein: Einleitung in die analytische Mechanik
Teubner, Stuttgart 1991


Felix Klein: Vorlesung über die moderne Entwicklung des mathematischen Unterrichts 1910/11
Vieweg, Wiesbaden 1996


Felix Klein: Über die elliptischen Normalcurven der n-ten Ordnung und zugehörige Modulfunctionen der n-ten Stufe.
Hirzel, Leipzig 1885


Felix Klein: Die Anforderungen der Ingenieure und die Ausbildung der mathematischen Lehramtskandidaten
in: Zeitschrift für den mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterricht Nr. 27, 1896


Felix Klein: Ausgewählte Kapitel der Zahlentheorie. Vorlesungen, gehalten im Wintersemester 1895/96 und Sommersemester 1896. Ausgearbeitet von A. Sommerfeld und Ph. Furtwängler.
Leipzig, 1907


Felix Klein. Madeleine Semer. 1874-1921.
Matthias Grünewald Verlag, Mainz 1929


Felix Klein: Ueber Riemann's Theorie der algebraischen Functionen und ihrer Integrale. Eine Ergänzung der gewöhnlichen Darstellungen.
Teubner, Leipzig 1882


Felix Klein: Über die Differentialgesetze für die Erhaltung von Impuls und Energie in der Einsteinschen Gravitationstheorie (aus: 'Nachrichten von der K. Ges. d. Wiss. zu Göttingen).
Göttingen, 1918


Felix Klein: Über die Integralform der Erhaltungssätze und die Theorie der räumlich - geschlossenen Welt. ( aus: 'Nachrichten von der K. Ges. d. Wiss. zu Göttingen).
Göttingen, 1918


Felix Klein: Vorlesungen über höhere Geometrie. Bearbeitet und herausgegeben von W. Blaschke.
(GMW, Bd. 22)Springer, Berlin, (3. Aufl.) 1926


Felix Klein: Vorlesungen über die Entwicklung der Mathematik im 19. Jahrhundert. 2 Bde.
(GMW, Bde. 24 u. 25) Springer, Berlin, 1926-1927


Felix Klein: Vorlesungen über nicht - euklidische Geometrie. Neu bearbeitet von W. Rosemann.
(GMW, Bd.26) Springer, Berlin, 1928


Felix Klein: Über Lame'sche Functionen.
Ueber Körper, welche von confocalen Flächen zweiten Grades begränzt sind.
Ueber hyperelliptische Sigmafunctionen.
Ueber den Hermite'schen Fall der Lame'schen Differentialgleichung.
Ueber Realitätsverhältnisse bei der bei einem beliebigen Geschlechte zugehörigen Normalcurve der phi.
Ueber Riemann'sche Flächen, Doppelvorles.1891-92;
Leipzig, 1881 - 1894


Felix Klein & R. Fricke: Vorlesungen über die Theorie der elliptischen Modulfunktionen I und II
Teubner Stuttgart, 1966 (Reprint von 1890/92)


Felix Klein & Adolf Harnack: Universität und Schule. Vorträge auf der Versammlung deutscher Philologen und Schulmänner am 25 Sep 1907 in Basel
Leipzig: Teubner 1907.


Felix Klein: : Vorlesungen über die hypergeometrische Funktion gehalten an der Universität Göttingen im Wintersemester 1893 / 94.
(GMW Bd. 39) Springer, Berlin 1933


Felix Klein: 62. Einleitung in die analytische Mechanik. Vorlesung, gehalten in Göttingen 1886/87. Hrsg. v. E. Dietzel u. M. Geisler.
Teubner Stuttgart 1991. (Teubner-Archiv zur Mathematik; Bd.15)


Felix Klein und Arnold Sommerfeld: Über die Theorie des Kreisels
1897 - 1910


Herausgegeben von Felix Klein


Felix Klein: (Hrsg.): Gauß' wissenschaftliches Tagebuch. Mit Anmerkungen
Teubner Leipzig, 1902


August Ferd. Möbius: Gesammelte Werke. 4 Bde. Hrsg. v. R. Baltzer und Felix Klein.
Nachdruck d. A. Leipzig 1885-87. Vaduz (ca. 1980).


Korrespondenz


David Hilbert, Felix Klein: Der Briefwechsel David Hilbert / Felix Klein (1886-1918)
Vandenhoek u. Ruprecht, Göttingen 1997


Tobies, Renate; Rowe, D.E. (Pleasentville, N.Y., USA): Korrespondenz Felix Klein - Adolph Mayer. Auswahl aus den Jahren 1871 bis 1907.
TEUBNER-ARCHIV zur Mathematik, Bd. 14. Leipzig: B.G. Teubner 1990. (235 S.)


Hentschel, Klaus (Göttingen); Tobies, Renate: Brieftagebuch zwischen Max Planck, Carl Runge, Bernhard Karsten und Adolf Leopold. Eingeleitet, annotiert und mit den Promotions- und Habilitationsakten Max Plancks und Carl Runges im Anhang (Berliner Beiträge zur Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik, Bd. 24),
Berlin: ERS-Verlag 1999. (273 S., 10 Abb.)


Biografien


Felix Klein: Göttinger Professoren. Lebensbilder von eigener Hand.
Mitteilungen des Universitätsbundes Göttingen. 5. Jahrg. H.1 1923


Tobies, Renate unter Mitwirkung von Fritz König: Felix Klein. Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner.
Bd. 50. Leipzig: B. G. Teubner 1981. (104 S.)


Frauen in der Mathematik


Tobies, Renate: Mathematikerinnen und ihre Doktorväter In: "Aller Männerkultur zum Trotz": Frauen in Mathematik und Naturwissenschaften. Hrsg. von Renate Tobies
Frankfurt a.M. und New York: Campus Verlag 1997. (288 S., 13 Abb.)


Tobies, Renate: Elisabeth Staiger, geborene Klein. In: "Des Kennenlernens werth" - Bedeutende Frauen Göttingens. Hrsg. von Traudel Weber-Reich.
Göttingen: Wallstein Verlag, 1993 S. 248-260.


Sekundärliteratur


Tobies, Renate; Klaus Volkert (Heidelberg): Mathematik auf den Versammlungen der Gesellschaft deutscher Naturforscher und Ärzte, 1843-1890 (Schriftenreihe zur Geschichte der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, Bd. 7, hrsg. v. Michael Eckart, Heidelberg, und Dietrich von Engelhardt, Lübeck),
Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH 1998. (268 S., 28 Abb.)


Inhetveen, Heide: Die Reform des gymnasialen Mathematikunterrichts zwischen 1890 und 1914
Verlag Julius Klinkhardt Bad Heilbrunn, 1976


Manegold, K. H.:Felix Klein als Wissenschaftsorganisator. Ein Beitrag zum Verhältnis von Naturwissenschaften und Technik im 19. Jahrhundert
in: Technikgeschichte Bd. 35 Nr. 3 hrsg.vom Verein Deutscher Ingenieure, 1968


Timmerding: Felix Klein und die Reform des mathematischen Unterrichts
Die Naturwissenschaften Heft 17 (1919)


Lorey, Wilhelm: Felix Kleins Persönlichkeit und seine Bedeutung für den mathematischen Unterricht
In: Sitzungsberichte der Berliner Mathematischen Gesellschaft, 25 Jg. (1926)


Hamel, G.: Felix Klein als Mathematiker
In: Sitzungsberichte der Berliner Mathematischen Gesellschaft, 25 Jg. (1926)


Prandtl, Ludwig: Klein und die angewandten Wissenschaften
Sitzungsberichte der Berliner mathematischen Gesellschaft Bd XXII (1926)


Courant, Richard: Felix Klein als wissenschaftlicher Führer
Nachrichten der Gesellschaft der Wissenschaften Göttingen (1926)


Sommerfeld, Arnold: Zum hundertsten Geburtstag von Felix Klein
Die Naturwissenschaften Heft 10 (1949)


Schoenflies, Arthur: F. Klein und die nichteuklidsche Geometrie
Die Naturwissenschaften Heft 7(1919)


Lietzmann, Walther: Aus meinen Lebenserinnerungen
Göttingen 1960


Seidel, Hans: Felix Kleins Bedeutung für Wissenschaft und Unterricht
Vortrag im Rahmen der Feierstunde am Felix- Klein- Gymnasium zum 50. Todestag am 22.Juni 1975
Göttinger Jahrbuch 1975


Max-Planck-Gesellschaft für Strömungsforschung Göttingen 1925-1975
Göttingen 1975


Gutzmer, August: Bericht betreffend den Unterricht in der Mathematik an den neunklassigen höheren Lehranstalten- Reformvorschläge von Meran
1905 Abdruck in MU 1980 Heft 6


Nachmann/Schmidt: Die große Ära der Wissenschaft in Deutschland 1900 -1933
Stuttgart 1988


Rotta: Die Aerodynamische Versuchsanstalt in Göttingen, ein Werk Ludwig Prandtls
Göttingen, 1990


Popplow, Ulrich: Felix Klein - Lebensweg und Persönlichkeit
Vortrag im Rahmen der Feierstunde am Felix- Klein- Gymnasium zum 50. Todestag am 22.Juni 1975
Göttinger Jahrbuch 1975


Spangenberg, Arno: Felix Klein - Ein Wegbereiter für modernen Mathematikunterricht
Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum des Felix-Klein - Gymnasiums,
Göttingen 1990


Säckl: Felix Klein - Grenzüberschreitungen als Prinzip
MU 1993 Heft 6


Schubring, G.: Die Verschiebung der "Grenzen - Konflikte zwischen Schulen und Hochschulen in Entwicklung des Übergangs
MU 1996 Heft 4/5


Kahle: Zur Rolle des Erlanger Programms im Geometrieunterricht
Mathematische Semesterberichte 1996 (1-20)


Kneser, Hellmuth: 21 Separata 1930 - 1969. Die kanonische Parametergruppe. - Felix Klein als Mathematiker, et al.


Kneser, Hellmuth: 9 Separata 1939 - 1969. Majorante bei einem Existenzsatz über partielle Differentialgleichungen. - Felix Klein zu seinem 100. Geburtstag, et al.


Artikel von Dr. habil. Renate Tobies


1979
Zur internationalen wissenschaftsorganisatorischen Tätigkeit von Felix Klein (1849-1925) auf dem Gebiet des Mathematikunterrichts,
in: NTM-Schriftenreihe für Geschichte der Naturwissenschaften, Technik und Medizin (Leipzig), 16 (1979) 1, S. 12-29.


Zur wissenschaftsorganisatorischen Tätigkeit von Felix Klein im Rahmen der Breslauer Unterrichtskommission,
in: NTM, 16 (1979) 2, S. 50-63.


1986
Zur Geschichte deutscher mathematischer Gesellschaften,
in: Mitteilungen der Math. Gesell. (Berlin), (1986) 2/3, S. 112-134.


Zu Veränderungen im deutschen mathematischen Zeitschriftenwesen um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert (Teil I) - Briefe, Briefentwürfe, Notizen,
in: NTM, 23 (1986) 2, S. 19-33.


1987
Zu Veränderungen im deutschen mathematischen Zeitschriftenwesen um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert (Teil II) - Einordnung, unter besonderer Berücksichtigung der Aktivitäten Felix Kleins,
in: NTM, 24 (1987) 1, S. 31-49.


Zur Berufungspolitik Felix Kleins. - Grundsätzliche Ansichten,
in: NTM, 24 (1987) 2, S. 43-52.


mit Meyer, Heiner: Zu einigen erkenntnistheoretischen Positionen von Felix Klein,
in: Mitteilungen der Math. Gesell. (Berlin), (1987) 3, S. 56-75.


1988
Felix Klein und die Anwendungen der Mathematik,
in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller- Universität, Jena, Naturwiss. Reihe, 37 (1988) 2, S. 259-270.


Zu den Bestrebungen von August Gutzmer, die Anwendungen der Mathematik zu fördern,
in: ALMA MATER JENENSIS, Studien zur Hochschul- und Wissenschaftsgeschichte, H. 5, Friedrich-Schiller-Universität, Jena 1988, S. 31-50.


mit Pieper, Herbert: Zum Verhältnis deutscher Mathematiker des 19. Jahrhunderts zur Geschichte ihrer Wissenschaft,
in: Mitteilungen der Math. Gesell. (Berlin), (1988) , S. 55-71.


1989
Felix Klein als Mitglied des preußischen "Herrenhauses". Wissenschaftlicher Mathematikunterricht für alle Schüler - auch für Mädchen und Frauen,
in: Der Mathematikunterricht (Erhard Friedrich Verlag GmbH? & Co. KG, Seelze),35 (1989) 1, S. 4-12.


On the Contribution of Mathematical Societies to Promoting Applications of Mathematics in Germany,
in: Rowe, D.E.; McCleary?, J. (Ed.): The History of Modern Mathematics. Vol II: Institutions and Applications. Boston, San Diego, New York...: Academic Press, 1989, p. 223-248.


1990
Zum Verhältnis von Felix Klein und Friedrich Althoff. In: Friedrich Althoff 1839 – 1908,
Beiträge zum 58. Berliner Wissenschaftshistorischen Kolloquium, Kolloquien Heft 74, Akademie der Wissenschaften der DDR, Berlin 1990, S. 35 - 56.


Ludwig Berwald, Jost Bürgi, Alfred Clebsch, Walther Dyck, Johannes Faulhaber, Georg Feigl, Philipp Furtwängler, J. von Gmunden, Gustav Adolph Göpel, Siegmund Günther, August Gutzmer, Hans Ludwig Hamburger, Georg Hamel, Lothar Heffter, Gerhard Hessenberg, Eugen Jahnke, Th. von Kármán, Felix Klein, Gerhard Kowalewski, Jakob Lüroth, Georg Peuerbach, Georg Pick, Ludwig Prandtl, Hans Rademacher, Regiomontanus, Kurt Reidemeister, Karl Rohn, Ludwig Schlesinger, Werner Schmeidler, Paul Stäckel, Wilhelm Süss, Gabor Szegö, Albert Wangerin, Julius Weingarten, in: S. Gottwald, H.-J.Ilgauds, K.-H. Schlote (Hrsg.): Lexikon bedeutender Mathematiker,
Leipzig: Bibliographisches Institut, 1990.


Zur Stellung der angewandten Mathematik an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert - allgemein und am Beispiel der Versicherungsmathematik,
in: PANEM & CIRCENSES (Mitteilungsblatt des Fördervereins für Mathematische Statistik und Versicherungsmathematik, Göttingen), Beilage zu Heft 2, 1990, S. 1 - 11.


1991
Warum wurde die Deutsche Mathematiker-Vereinigung innerhalb der Gesellschaft deutscher Naturforscher und Ärzte gegründet? Mathematiker-Briefe zur Gründungsgeschichte der DMV,
in: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, 93 (1991) S. 30 - 47.


Wissenschaftliche Schwerpunktbildung: der Ausbau Göttingens zum Zentrum der Mathematik und Naturwissenschaften.
in: vom Brocke, B. (Hrsg.), Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftspolitik im Industriezeitalter. Das "System Althoff" in historischer Perspektive. Edition Bildung und Wissenschaft. Hildesheim: Lax, 1991, S. 87 - 108.


1992
Felix Klein in Erlangen und München: ein Beitrag zur Biographie.
In: Amphora. Festschrift für Hans Wußing zu seinem 65. Geburtstag. Hrsg. v. S. S. Demidov, Menso Folkerts, David E. Rowe, Christoph J. Scriba,
Basel, Boston, Berlin: Birkhäuser Verlag, 1992, S. 751-772.


Beiträge: Felix Klein, Regiomontanus, Alfred Clebsch.
In: ABC Forscher und Erfinder. Verlag Harry Deutsch, 1992.


1994
Albert Einstein und Felix Klein.
In: Naturwissenschaftliche Rundschau, 47 (1994) H. 9, S. 345-352.


Mathematik als Bestandteil der Kultur - Zur Geschichte des Unternehmens "Encyklopädie der mathematischen Wissenschaften mit Einschluß ihrer Anwendungen".
In: Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte, 14 (1994) S. 1-90.


1999
Felix Klein (1849 bis 1925) zum 150. Geburtstag (Reihe: Bedeutende Mathematiker),
in: Mathematik in der Schule, 37 (1999) 2, S. 98-101.


Der Blick Felix Kleins auf die Naturwissenschaften. Aus der Habilitationsakte,
in: NTM-Internationale Zeitschrift für Geschichte und Ethik der Naturwissenschaften, Technik und Medizin, N.S. 7 (1999) H.2, S. 83-92.


Mathematik als Programm. Zum 150. Geburtstag von Felix Klein,
in: Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (1999) 2, S. 15-21.


Felix Klein und David Hilbert als Förderer von Frauen in der Mathematik, in: Acta Historiae rerum naturalium necnon technicarum / Prague Studies in the History of Science and Technology, N.S. Vol. 3 (1999) S. 69-101.


Weitere Bücher und Artikel von Dr. habil. Renate Tobies


Bücher aus den Jahren 1981 bis 1999


Artikel aus den Jahren 1979 bis 2000